Die Veranstaltungen des MUSENRAUM e.V. werden organsiert und geleitet von


Thomas Riedelsheimer und Kerstin Horner

















Leitung


Thomas Riedelsheimer (*1963) studierte an der Filmhochschule in München und arbeitet als freier Filmemacher, Kameramann und Editor. Besonders mit seinen poetischen und visuellen Kinodokumentarfilmen hat er sich über Deutschland hinaus einen Namen gemacht. 2008 gründete er mit Stefan Tolz zusammen die Filmproduktionsfirma Filmpunkt GmbH.

Thomas Riedelsheimer hat zahlreiche nationale und internationale Preise gewon-nen, darunter mehrfach den Deutschen Filmpreis Lola und den Adolf-Grimme Preis sowie Hauptpreise auf Filmfestivals in Leipzig, San Francisco, Locarno, Montreal. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Rivers and Tides, Touch the Sound, Seelenvögel oder Leaning into the Wind.

Thomas Riedelsheimer ist seit 2006 fester Dozent an der Filmakademie Ludwigs-burg. Daneben hat er Workshops und Seminare unter anderem in Katar, Edin-burgh, München oder Berlin gegeben. 2009/2010 hat er ein Jahr in Vancouver an der Emily Carr Art School Dokumentarfilm unterrichtet.


Download PDF VitaVita New dt.pdf


















Assistenz


Kerstin Horner (*1986) studierte Germanistik und Theater-, Film- und Medien-wissenschaft an den Universitäten Wien (A) und Nottingham (GB). Sie arbeitete als Programmkoordinatorin bei Radio FRO - dem Freien Rundfunk Oberösterreich und ist seit August 2014 als Produktionsleiterin bei der Filmquadrat.dok GmbH tätig. Neben ihrer Tätigkeit als Produktionsleiterin arbeitet Kerstin Horner immer wieder als Regieassistentin oder Co-Autorin für Dokumentarfilme, zuletzt als bei der Produktion „Claude Dornier- Pionier der Luftfahrt“ 2018. 




das team